NEWS

01.12.2018 Zimmerbrand in Monnerich

Am Samstag, kurz vor 18.00 Uhr wurde Vollalarm für die Feuerwehr Monnerich ausgelöst. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges musste unter schwerem Atemschutz vorgehen und konnte einen Brand im Badezimmer einer Wohnung des ersten Stockwerkes entdecken.

Der Brand war schnell unter Kontrolle. Noch während den Löscharbeiten mussten weitere Anwohner des Mehrfamilienhauses evakuiert werden.

Durch die starke Rauchentwicklung wurden 3 Anwohner leicht verletzt und mussten zwecks Kontrolle ins diensttuende Krankenhaus transportiert werden.

Unser Einsatzzentrum war mit 18 Mitgliedern im Einsatz, weiterhin weilten 2 Rettungswagen, ein Löschfahrzeug und die Drehleiter des Centre d'Incendie et de Secours Esch sur Alzette, sowie mehrere Polizeistreifen vor Ort.
... MehrWeniger

01.12.2018 Zimmerbrand in Monnerich

Am Samstag, kurz vor 18.00 Uhr wurde Vollalarm für die Feuerwehr Monnerich ausgelöst. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges musste unter schwerem Atemschutz vorgehen und konnte einen Brand im Badezimmer einer Wohnung des ersten Stockwerkes entdecken. 

Der Brand war schnell unter Kontrolle. Noch während den Löscharbeiten mussten weitere Anwohner des Mehrfamilienhauses evakuiert werden.

Durch die starke Rauchentwicklung wurden 3 Anwohner leicht verletzt und mussten zwecks Kontrolle ins diensttuende Krankenhaus transportiert werden.

Unser Einsatzzentrum war mit 18 Mitgliedern im Einsatz, weiterhin weilten 2 Rettungswagen, ein Löschfahrzeug und die Drehleiter des Centre dIncendie et de Secours Esch sur Alzette, sowie mehrere Polizeistreifen vor Ort.Image attachment
Centre d'Incendie et de Secours Monnerech Reckeng/Mess hat CGDIS - Corps grand-ducal d'incendie et de secours Beitrag geteilt.
Centre d'Incendie et de Secours Monnerech Reckeng/Mess

Bilder des Absturzsicherungslehrgangs an welchem 3 unserer Mitglieder teilgenommen haben! Achtung! Nur für Schwindelfreie 😉 ... MehrWeniger

Bilder des Absturzsicherungslehrgangs an welchem 3 unserer Mitglieder teilgenommen haben! Achtung! Nur für Schwindelfreie ;-)

12. - 14.10.2018 Ausbildungen & Einsätze am Wochenende

Wie bereits im Frühjahr besuchte dieses Wochenende erneut ein Teil unserer Atemschutzgeräteträger die Training Base Weeze um die Erfahrungen punkto Technik und Taktik im Bereich der Innenbrandbekämpfung zu befestigen.

Insgesamt 14 Mitglieder waren nach Weeze (D) gereist um dort an den zahlreichen Übungen teilzunehmen. Besonders die Übungen am Nachmittag, wo 2 Staffeln gleichzeitig bei einem größeren Objekt eingesetzt werden, sind ebenfalls für unsere Führungskräfte eine Herausforderung.

Auf dem Programm standen Kellerbrände, Brände in Einfamilienhäusern, Brände in einer PKW-Werkstatt, sowie einem Restaurant. Alle Szenarien wurden mehrmals beübt, so dass jeder der Teilnehmer abwechselnd eine andere Mission einnehmen konnte.

Wir danken dem Team der TBW und ganz besonders unserem Trainer Peter Kraft der Firma Traicon für die Ausbildung!

Gleichzeitig nahmen 3 weitere Mitglieder an der Absturzsicherungsausbildung beim CIS Luxemburg teil.

Neben diesen Ausbildungen wurde der Bereitschaftsdienst ebenfalls garantiert, unsere Einsatzmannschaft musste am Samstagmorgen zu einem tragischen Verkehrsunfall auf die Autobahn A4 ausrücken, wo eine Person verstorben ist und eine weitere sehr schwer verletzt wurde.
... MehrWeniger

 

Comment on Facebook

E super Weekend mat iech , dir hut gudd geschafft . Eng stark Equipe

Mehr anzeigen