Chronik Feuerwehr Monnerich

Das Feuerlöschwesen in der Monnericher Gemeinde wurde seit über 100 Jahren von 3 verschiedenen Feuerwehren geformt. Die Ortschaften Monnerich, Bergem und Steinbrücken hatten ihren eigenständig funktionierenden Feuerwehrkorps, dies nahm im Jahr 2006 alles ein Ende als die 3 Feuerwehren fusionierten und die Feuerwehr Monnerich formten.

Die erste Feuerwehr in der Gemeinde gab es in der Ortschaft Monnerich, ihre Gründung geht aufs Jahr 1901 zurück als sich am 27. November einige freiwillige zusammen taten und die Feuerwehr gründeten.

Erst 20 Jahre später, am 4. Januar 1921, nach einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Betriebs in Bergem sahen sich 19 Einwohner gezwungen ein Feuerwehrkorps für die Ortschaft Bergem zu gründen.

Am 3. Februar 1933 schließlich, taten sich 23 Steinbrückener Einwohner zusammen und gründeten die Feuerwehr Steinbrücken.

Über die Jahre hinweg arbeiteten die drei Feuerwehren eigenständig, bis zum Jahr 2003. Ab dann wurde beschlossen alle Übungen und Einsätze zusammen abzuhalten. Am 1. Januar 2006 wurden die Feuerwehren Bergem und Steinbrücken aufgelöst, alle Mitglieder traten in die Feuerwehr Monnerich ein, sodass die Statuten des 1901 gegründeten Korps zurückbehalten wurden.

Nach zahlreichen Versammlungen zur Vorbereitung einer immer konkreter werdenden Fusion, konnte am 29. April die Fusion zum neuen “CIS Monnerech Reckeng/Mess” im Rahmen einer Feier im Kulturzentrum “beim Nëssert” in Bergem vorgestellt werden. Unter anderem waren bei den Feierlichkeiten Innenminister Dan Kersch, Vertreter der Administration des Services de Secours, Gemeindevertreter aus Monnerich und Reckingen/Mess sowie die fast vollständig versammelten Mannschaften aus Monnerich und Ehlingen. Bei dieser Gelegenheit wurden die neuen Vorstände (sowohl der technische Vorstand, als auch der Vorstand der A.s.b.l.), das neue Logo sowie die neue Internetpräsenz unter www.cismr.lu vorgestellt.

Die Kommandanten der 3 Feuerwehren

Monnerich
1901 – 1913: Claude Pierre
1913 – 1923: Vivin Symphor
1923 – 1958: Neys Nicolas
1958 – 1967: Bürger Jean
1967 – 1968: Neys Robert
1968 – 2005: Greiveldinger Jhemp
2006 – 2012: Nenno Norbert
ab 2012:        Thinnes Luc
Steinbrücken
1933 – 1949: Seyler Joseph
1949 – 1966: Olinger Nicolas
1966 – 1999: Seyler Gaston
1999 – 2005: Dengler Jeannot
Bergem
1921 – 1923: Hilger Jean
1924 – 1931: Thill Francois
1932 – 1949: Müller Jean-Pierre
1950 – 1976: Wallenborn Jean
1977 – 1984: Müller Adolphe
1985 – 1998: Ollinger Pol
1999 – 2005: Nenno Norbert

 

FahneMonnerich1901 _ FahneSteinbrcken1933 _ FajneBergem1921
Die erste Monnericher Fahne
1901
Die erste Steinbrückener Fahne
1933
Die erste Bergemer Fahne
1921

 

Posted in Allgemein.